Kleintierhof Hohe Straße

 
Im Jahr 2007 haben wir das ehemalige Gasthaus „Zur hohen Straße“ in Schwenderöd erworben. Seitdem bauen wir hier unseren Kleintierhof mit vielen, häufig bedrohten Nutztierrassen auf. Mit unseren Rindern, Schafen und Ziegen betreiben wir Landschaftspflege in der Gemeinde Birgland. Wir sind außerdem im Natur- und Artenschutz als Naturführer, Biberbetreuer und Kräuterführer tätig. Interessieren Sie sich für unsere Art der Landschaftspflege? Dann besuchen Sie uns doch auf einer unserer Weiden. Wir führen Sie gerne herum (auch größere Gruppen). Stand mit unserer Idee eines Kleintierhofs am Anfang der Gedanke der Selbstversorgung im Vordergrund, so können wir mittlerweile Produkte unserer Tiere, wie etwa Fleisch von Lämmern und Kitzen, zum Verkauf anbieten.
Neugierig geworden? Dann rufen Sie uns doch einfach einmal an!
 
Unsere Besonderheiten
  • Geschlachtete Lämmer und Kitze aus eigener Zucht
  • Eingemachtes in Gläsern sowie Schinken und Felle
  • Führungen: Besuch auf der Weide mit Einblick in die Landschaftspflege gegen Voranmeldung und Unkostenbeitrag
  • Der Kleintierhof ist Teil des Erdchartawegs Amberg-Sulzbach
Kleintierhof Hohe Straße
Angela Ruppert und Peter Wenisch
Schwenderöd 4 · 92262 Birgland
Tel.: 0173 7690068 oder 0173 5621975
 
Öffnungszeiten
Nach vorheriger Anmeldung sind wir gerne für Sie da.
 
 

 

Das ehemalige Gasthaus „Zur hohen Straße" in Schwenderöd

Ben-Arwed mit Minischweinnachwuchs

Flaschenkinder auf der Weide

Angela Ruppert und Peter Wenisch